Epistemische Tugenden

Zur Geschichte und Gegenwart eines Konzepts
Herausgegeben von Andreas Gelhard, Ruben Hackler u. Sandro Zanetti
2019. VII, 313 Seiten.
  • Festeinband
  • lieferbar
  • 978-3-16-154072-1
Auch verfügbar als:
Aufgrund einer Systemumstellung kann es vorübergehend u.a. zu Zugriffsproblemen kommen. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung. Wir bitten um Entschuldigung für die Umstände.
Beschreibung
Ohne erkenntnisfördernde Tugenden wie Geduld, Aufmerksamkeit, Genauigkeit, Intuition, Unparteilichkeit, Wahrhaftigkeit, Neugierde, Strenge oder Zuverlässigkeit wäre die methodische Hervorbringung, Darstellung und Vermittlung von Wissen kaum möglich. Die Beiträge dieses Bandes analysieren solche Eigenschaften aus primär (wissenschafts-)historischer Perspektive als epistemische Tugenden.

Historische Wissensforschung (HWF)