Friedrich Lenger

Globalen Kapitalismus denken

Historiographie-, theorie- und wissenschaftsgeschichtliche Studien
2018. XI, 215 Seiten.
DOI 10.1628/978-3-16-155539-8
  • eBook PDF
  • lieferbar
  • 978-3-16-155539-8
Auch verfügbar als:
Aufgrund einer Systemumstellung kann es vorübergehend u.a. zu Zugriffsproblemen kommen. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung. Wir bitten um Entschuldigung für die Umstände.
Beschreibung
Welche neuen Perspektiven auf den globalen Kapitalismus haben sich aus der globalgeschichtlichen Wende ergeben? Und welche Probleme sind ungelöst geblieben? Friedrich Lenger führt in diesem Band in die aktuelle wirtschaftsgeschichtliche Forschung ein und situiert zugleich exemplarisch die aktuellen Debatten in ihren theorie- und wissenschaftsgeschichtlichen Kontexten.

Studien zur Geschichte und Theorie des Kapitalismus (GTK)