Malte van Spankeren

Islam und Identitätspolitik

Die Funktionalisierung der »Türkenfrage« bei Melanchthon, Zwingli und Jonas
2018. XV, 342 Seiten.
  • Leinen
  • lieferbar
  • 978-3-16-155364-6
Auch verfügbar als:
Beschreibung
In der Formel »Islam und Identitätspolitik« lässt sich der Umgang der Reformatoren mit den von ihnen »Türken« genannten Muslimen und ihrer Religion pointiert zusammenfassen. Malte van Spankeren leistet mit dieser Studie einen weiterführenden Beitrag zur Geschichte der christlich-muslimischen Beziehungen während der Reformationszeit.

Beiträge zur historischen Theologie (BHTh)