Stefan Talmon

Kollektive Nichtanerkennung illegaler Staaten

Grundlagen und Rechtsfolgen einer international koordinierten Sanktion, dargestellt am Beispiel der Türkischen Republik Nord-Zypern
2006. XXXIX, 1052 Seiten.
  • Leinen
  • lieferbar
  • 978-3-16-147981-6
Auch verfügbar als:
Beschreibung
Am Beispiel der seit mehr als 20 Jahren faktisch als Staat bestehenden, aber von der internationalen Gemeinschaft (mit Ausnahme der Türkei) nicht anerkannten Türkischen Republik Nord-Zypern untersucht Stefan Talmon die Rechtsgrundlagen und Rechtsfolgen der von den Vereinten Nationen koordinierten Sanktion der kollektiven Nichtanerkennung.

Jus Publicum (JusPubl)