Angelina Maria Behr

Schmerzensgeld und Hinterbliebenengeld im System des Schadensrechts

Ein deutsch-italienischer Rechtsvergleich unter besonderer Berücksichtigung der Haftung im Straßenverkehr
2020. XXXVIII, 323 Seiten.
DOI 10.1628/978-3-16-159207-2
  • eBook PDF
  • lieferbar
  • 978-3-16-159207-2
Beschreibung
Angelina Maria Behr stellt die Haftung für Straßenverkehrsunfälle nach deutschem und italienischem Recht dar sowie die unterschiedliche Entwicklung und Bemessung von Schmerzensgeld in beiden Rechtsordnungen. Unter welchen Voraussetzungen sind Schmerzensgeldansprüche vererbbar? Und wann steht den Hinterbliebenen von Unfallopfern ein Anspruch aus eigenem Recht zu?

Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht (StudIPR)